Rommerskirchen: Dritter „Bewegter Sonntag“ in der Gemeinde

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rommerskirchen – Am 31.05.2015 ver­an­stal­tet die Gemeinde Rommerskirchen in der Zeit von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr erneut einen „Bewegten Sonntag“. 

Schauplatz ist auch die­ses Mal wie­der das Schul- und Sportzentrum am Nettesheimer Weg. Bürgermeister Dr. Martin Mertens: „Als Resultat der posi­ti­ven Resonanz auf voran gegan­ge­nen Veranstaltungen, haben sich die Beteiligten ent­schlos­sen, auch 2015 wie­der Jung- und Alt zur gemein­sa­men sport­li­chen Betätigung einzuladen.”

Viele Vereine aus Rommerskirchen locken auch die­ses Jahr wie­der mit Schnupperangeboten und Mitmachaktionen, um die Teilnehmer für ihre Sportart zu begeistern.

Neben den klas­si­schen Sportarten, wie Fußball, Tischtennis und Schwimmen, ste­hen auch Aktivitäten wie Qi Gong, Workout oder Step-​Aerobic auf dem Programm.

Aber auch über das Schul- und Sportzentrum hin­aus steht die­ser Tag ganz im Zeichen des Sports. So haben die Sportschützen Evinghoven für Interessierte am Sportschießen ihre Tore geöffnet.

Natürlich gibt es auch die­ses Jahr wie­der die Möglichkeit, diverse Sportabzeichen zu erwerben.

Besucher, die mit den Roki Rollern den Wirtschaftswege Rundkurs befah­ren oder mal beim Aqua Fitness rein­schauen wol­len, soll­ten die ent­spre­chen­den Sportgeräte und die pas­sende Kleidung, wie Inliner, Badesachen und Turnschuhe nicht vergessen.

Das kom­plette Programm mit Uhrzeiten, Orten und Ansprechpartnern ist auf einem Flyer zusam­men­ge­fasst, der in den Schulen an die Kinder und von den Vereinen ver­teilt wird und unter www​.rom​mers​kir​chen​.de im Internet zu fin­den ist. Für Rückfragen kön­nen sich Interessierte auch an die Gemeinde Rommerskirchen wen­den; Herr Reimert vom Sportamt (02183- 80035) hilft hier gerne weiter.

Letztlich bleibt nur noch zu hof­fen, dass auch das Wetter mit­spielt, damit auch der dritte „Bewegte Sonntag“ in Rommerskirchen ein vol­ler Erfolg wird.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)