Korschenbroich: Kultursalon – Märchenland – Märchen und Geschichten aus Europa

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Korschenbroich – Gesine Lersch-​van der Grinten (Mezzosopran) und Martin Lersch (Akkordeon, Klarinette, Flöte …) neh­men die Zuhörer am Mittwoch, 20. Mai 2015 um 20 Uhr im Kulturbahnhof Korschenbroich, Am Bahnhof 2, mit auf eine Reise in die phan­ta­sie­volle Welt der Fabeln, der Geschichten, der Legenden und der Märchen. 

Lesend, sin­gend, instru­men­tal und erzäh­lend ver­bin­den sich Tradition und das „Hier und Jetzt“. Erzählungen und Märchen aus den Niederlanden, England, Deutschland, Italien und und und … ent­flie­hen den Büchern und den Mündern der Vortragenden.

Es war ein­mal … es ist … ein etwas ande­rer Märchenabend.

Der Eintritt beträgt inklu­sive Getränke 10 €. Kartenreservierungen sind an kultur@korschenbroich.de mög­lich. Die Reihe „Kultursalon Korschenbroich“ ist eine Kooperationsveranstaltung des Freundeskreises für Kunst und Kultur in Korschenbroich e.V. und des Kulturamtes der Stadt Korschenbroich.

(3 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)