Rhein-​Kreis Neuss: Freizeittipp – Museumstag am 17. Mai

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss – Das Kreismuseum Zons und das Kreiskulturzentrum Sinsteden laden am Internationalen Museumstag am Sonntag, 17. Mai, zu beson­de­ren Aktionen mit freiem Eintritt ein.

Im Kreismuseum Zons wer­den die Gäste in der Ausstellung „In der Bar zum Krokodil” in die Schlagerwelt der 20-​er Jahre ent­führt. Zwei Sonderführungen fin­den um 11.30 Uhr und um 14.30 Uhr statt.

In der Dauerausstellung „Insekten im Jugendstil” kön­nen junge Besucher Schmetterlinge und Libellen in einer Rätsel-​Rallye erkun­den. Bei einer Aktion mit der Künstlerin Christina Althaus sind sie zwi­schen 11 und 17 Uhr dazu ein­ge­la­den, selbst krea­tiv zu wer­den. Das Kreismuseum öff­net am Internationalen Museumstag von 11 bis 18 Uhr seine Türen für Besucher. 

Das Kreiskulturzentrum in Rommerskirchen-​Sinsteden lädt am 17. Mai von 12 bis 17 Uhr zum Besuch der Ausstellung „Maultiere – die ver­ges­se­nen Helden” ein. Für Kinder und Jugendliche fin­det ab 14 Uhr eine Führung durch diese Ausstellung statt. 

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)