5 Motive für Regiobahn-​Kinderfahrausweise ste­hen fest – Jury kürt kun­ter­bunte Gewinnerbilder

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Mettmann – Bis Anfang April 2015 lud die Regiobahn Fahrbetriebsgesellschaft mbH Kinder ein, ihrer Kreativität beim gro­ßen Malwettbewerb „Meine Regiobahn“ freien Lauf zu lassen.

Aus knapp 330 Einsendungen wur­den von der vier­köp­fi­gen Jury, bestehend aus Vertretern der Regiobahn aus Mettmann, fünf Gewinner gekürt. Die Bilder wer­den bald auf der Rückseite der Kinderfahrausweise aufgedruckt.

Es wurde gemalt, gezeich­net und gepin­selt – der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt. Wir freuen uns über die zahl­rei­chen und bun­ten Einsendungen. Auch wenn es der Jury sicher nicht leicht gefal­len ist, hat sie eine sehr gute Wahl getrof­fen“, so Daniel Prüfer, Marketing-​Mitarbeiter der Regiobahn.

Wir bedan­ken uns bei allen Kindern, die bei unse­rem Wettbewerb mit hohem Engagement mit­ge­macht haben und gra­tu­lie­ren den Gewinnern. Besonders bedan­ken wol­len wir uns auch bei den vie­len Kindergärten und Schulen, die im Rahmen von Malstunden tolle Kunstwerke erstellt haben“.

Gewonnen haben: Tilo (8 Jahre) aus Erkrath, Mailin-​Sunja (8 Jahre) aus Grevenbroich, Pauline (9 Jahre) aus Kaarst, Mark (10 Jahre) aus Hilden und Paul (12 Jahre) aus Neuss. Die Gewinner kön­nen sich dar­über freuen, ihren kom­men­den Geburtstag in der Skihalle Neuss fei­ern zu dürfen.

(6 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)