Korschenbroich: Accordion goes Jazz“ heißt es beim Jazzcafé

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Korschenbroich-​Liedberg – Accordion goes Jazz“ heißt es beim Jazzcafé mit Heinz Hox & fri­ends am kom­men­den Freitag, dem 8. Mai um 20 Uhr im Sandbauernhof Liedberg, Am Markt 10.

Heinz Hox ist einer der viel­sei­tigs­ten deut­schen Akkordeonisten. Beeinflusst und inspi­riert durch unter­schied­lichste musi­ka­li­sche Tätigkeiten ent­wi­ckelte er auf dem Akkordeon sei­nen ganz eige­nen „Ton”. Bei aller Vielfalt gilt seine Vorliebe dem Jazz und Tango.

Rolf Marx, Spezialist für süd­ame­ri­ka­ni­sche Gitarrenmusik spielt bei zahl­rei­chen Jazz-​Projekten, ist Gitarrist an der Deutschen Oper am Rhein, dem WDR Rundfunkorchester sowie Dozent für Konzert- und E‑Gitarre an Musikschulen und bei Jazzkursen.

Der gefragte Bassist Paul G. Ulrich wurde durch seine lang­jäh­rige Zusammenarbeit mit Paul Kuhn bekannt. Leonard Gincberg, Initiator und künst­le­ri­scher Leiter der seit 1996 bestehen­den Jazzcafé-​Reihe der Stadt Korschenbroich spielte mit nam­haf­ten Ensembles und Musikern wie der WDR Big-​Band, Bongo Tropical, Klaus Doldinger, Charlie Mariano, Seal und Barbara Dennerlein zusam­men. Er ist Bezirksleiter an der Musikschule Rhein-​Kreis Neuss.

Tickets (Erwachsene: 20 €, Schüler & Studenten: 10 €) kön­nen per Mail an kultur@korschenbroich.de bestellt wer­den. Reservierte Karten lie­gen ab 19.15 Uhr an der Abendkasse bereit.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.