Rommerskirchen: „Gemeinsam für die Region” Bürgermeister Martin Mertens bei stell­ver­tre­ten­dem Regierungspräsident Roland Schlapka

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Rommerskirchen – Unter der Überschrift "Gemeinsam für die Region" traf Bürgermeister Martin Mertens mit den Landtagsabgeordneten Reiner Breuer und Rainer Thiel den stellvertretenden Regierungspräsidenten Roland Schlapka.

Foto: Gemeinde
Foto: Gemeinde

Ebenfalls anwesend waren Bürgermmeister Erik Lierenfeld aus Dormagen sowie Klaus Krützen, Vorsitzenden der Kreis SPD. Insbesondere die Erörterung verkehrspolitischer Themen sowie die regionale Zusammenarbeit standen auf der Agenda.

Mertens: "Nur mit einer guten Vernetzung und Bündelung der regionalen Interessen werden wir die künftigen Herausforderungen meistern können."

Dem Auftaktdialog sollen regelmäßige weitere Gespräche folgen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.