Korschenbroich: Verkehrsunfall L382 – Verkehrsbehinderungen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Korschenbroich – Im Kreuzungsbereich von L382 (An der Sandkuhle) und L32 ereignete sich am heutigen Vormittag, Montag den 04.05.2015 gegen 09:30 Uhr, ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Pkw. Bei diesem Unfall wurden zwei Personen verletzt.

Wie es zu der Kollision der Fahrzeuge aus Mönchengladbach und Düsseldorf kommen konnte, werden die Ermittlungen der Polizei ergeben.

2015-05-04_Kor_vup_l382_014Nach ersten Informationen wurden die Insassen in beiden Fahrzeugen verletzt. Über die Art und Schwere der Verletzungen kann gegenwärtig keine Aussage gemacht werden. Zum Zeitpunkt des Unfalls befand sich ein Wartungsfahrzeug an der Ampelanlage vor Ort. Ob hier Arbeiten erfolgte ist unbekannt.

Im Einsatz werden die Freiwillige Feuerwehr Korschenbroich mit Einsatzleiter Frank Baum (auslaufende Betriebsmitte aufgenommen), zwei Rettungsdienstfahrzeuge sowie Polizei. Der Verkehr wurde einspurig um die Unfallstelle geleitet, es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Weitere Infos folgen.

(7 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)