Dormagen: Gartenhaus brannte aus – Kripo hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men

Dormagen-Hackenbroich (ots) - Am frühen Freitagmorgen (01.05.), gegen 05:00 Uhr, geriet aus noch ungeklärter Ursache auf dem Grundstück eines Reihenhauses an der Dorothea-Erxleben-Straße ein Gartenhaus in Brand.

Ein Anwohner, durch den Feuerschein auf den Brand aufmerksam geworden, informierte die Rettungskräfte. Die Feuerwehr Dormagen löschte den vollständig ausgebrannten Schuppen ab.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Nach ersten Erkenntnissen kann eine Brandstiftung ausgeschlossen werden.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)