Neuss: Reifendiebe unterwegs

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Norf (ots) – Am Samstagmorgen (02.05.) machte sich ein Tätertrio gegen 04:45 Uhr auf einem Parkplatz an der Donaustraße an einem Pkw zu schaffen. 

Ziel waren offen­sicht­lich die hoch­wer­ti­gen Felgen eines dort abge­stell­ten Pkw Daimler Benz. Mittels Wagenheber bock­ten die Täter den Pkw auf und mon­tier­ten auf der rech­ten Fahrzeugseite die Komplettreifen ab.

Beim Versuch, auch die ande­ren bei­den Reifen abzu­mon­tie­ren, wur­den sie jedoch gestört und flüch­te­ten mit den zwei Rädern in Richtung Am Goldberg, wobei ein Täter ein Fahrrad mit­führte. Vor Ort blie­ben ein Wagenheber und ein Radmutterschlüssel zurück.

Zur Beschreibung ist bekannt, dass einer der drei Täter beson­ders groß gewe­sen sein soll. Bei den bei­den ent­wen­de­ten Komplettreifen han­delt es sich um hoch­wer­tige 19-​Zoll 5‑Stern-​Alufelgen der Marke AMG mit Bereifung der Firma ATS Sport.

Die Polizei sucht daher Zeugen, die am Samstagmorgen im Bereich Am Goldberg ver­däch­tige Personen beob­ach­tet haben, die sich im Besitz von zwei Kompletträdern befan­den und zu Fuß bzw. auf einem Fahrrad unter­wegs waren. Hinweise dies­be­züg­lich bitte an die Neusser Polizei unter der Rufnummer 02131–3000.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)