Rhein-​Kreis Neuss: Kreisverwaltung – Serviceeinschränkungen durch Betriebsausflug

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss – Am Freitag, 8. Mai, fin­det der all­jähr­li­che Betriebsausflug der Kreisverwaltung statt. Wegen der ver­rin­ger­ten Mitarbeiterzahl ist mit Verzögerungen und Einschränkungen bei Bearbeitung und Service zu rechnen.

Die Elterngeldstelle des Rhein-​Kreises Neuss auf der Königstraße in Neuss ist am 8. Mai für den Publikumsverkehr kom­plett geschlos­sen. Auch die Dienststellen des Straßenverkehrsamtes in Grevenbroich, Meerbusch und Dormagen blei­ben zu.

Zur Erledigung drin­gen­der Führerschein- und Zulassungsangelegenheiten von Privatkunden steht die Dienststelle im Kreishaus Neuss, Oberstraße 91, 41460 Neuss, in der Zeit von 8 bis 12 Uhr mit einer Basisbesetzung zur Verfügung. 

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)