Kaarst: Sperrung L390 für Fußgänger und Radfahrer

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Kaarst – Die Geh- und Radwege ent­lang der L390 (Neersener Straße /​Viersener Straße) im Bereich der Autobahn-​Anschlussstelle Holzbüttgen wer­den ab heute, Montag den 27.04.2015, län­gere Zeit gesperrt. 

Ursache sind vor­be­rei­tende Maßnahmen für den Brücken- und Straßenbau, Leerrohrverlegungen und die spä­tere Brückenherstellung. Die Sperrung dau­ert vor­aus­sicht­lich bis Juni 2016(!).

Umleitungen sind über die A57-​Unterführung Lange Hecke und die A57-​Brücke Holzbüttgener Weg aus­ge­schil­dert. Eine voll­stän­dige Übersicht fin­den Sie hier (pdf).

Karte: Stadt Kaarst
Karte: Stadt Kaarst/​Auszug
(3 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)