Rhein-​Kreis Neuss: EU für Kinder und Jugendliche – Unterrichtsmaterial und Broschüren kos­ten­los im Kreishaus

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss, Neuss – „Sophie und Paul ent­de­cken Europa“ heißt eine 26-​seitige Broschüre, die Lehrer ab sofort kos­ten­los beim Europa-​Informationszentrum Europe direct für den Mittleren Niederrhein im Neusser Kreishaus als Klassensatz erhalten. 

Auf spie­le­ri­sche Weise ver­mit­telt das Heft Grundschülern Wissenswertes rund um die Europäische Union (EU).

In Comicform, mit Hilfe eines Spiels und zahl­rei­cher Rätsel ler­nen die jun­gen Leser, wel­che Länder zur Europäischen Union gehö­ren und wo die Politik für die 28 Mitgliedsstaaten gemacht wird. Rezepte aus euro­päi­schen Ländern, Aufkleber und Informationen zu den Flaggen und Sprachen sowie zum Euro ergän­zen das bunte Magazin im DIN-​A4-​Format, das auch inter­es­sierte Eltern im Kreishaus erhalten.

Sophie_und_Paul_Titel_kleinDarüber hin­aus hält das Europa-​Informationszentrum zahl­rei­che wei­tere Broschüren für Kinder und Jugendliche bereit. Das Heft „Nature Watch – Der Flug der Kraniche“ zum Beispiel spricht Kinder zwi­schen sie­ben und elf Jahren an: Es bie­tet nicht nur inter­es­sante Informationen zum Vogelzug in Europa, son­dern gibt auch Tipps für den Alltag zum Umweltschutz.

All u Need is Space“ ver­mit­telt in Form eines unter­halt­sa­men Comics Fakten über Weltraumtechnik. Leser ab acht Jahren ler­nen all­tags­taug­li­che Anwendungen für Techniken aus der Raumfahrt ken­nen – von fah­rer­lo­sen Autos bis hin zur Voraussage von Erdbeben mit Hilfe von Satellitentechnik.

Das Europe direct Informationszentrum Mittlerer Niederrhein ist über den Rhein-​Kreis Neuss hin­aus zustän­dig für die Landeshauptstadt Düsseldorf, Krefeld und Mönchengladbach, die Kreise Viersen und Wesel sowie den Rhein-​Erft Kreis. Es ist eins von bun­des­weit 55 Europa-Informationszentren.

Interessierte kön­nen ein­zelne Hefte zur EU für Kinder und Jugendliche beim Bürgerservice-​Center in Neuss unter der Rufnummer 02131/​928‑1000 oder per Mail an info@rhein-kreis-neuss.de anfordern.

Schulen erhal­ten jeweils einen Klassensatz mit 30 Exemplaren der Broschüre „Sophie und Paul ent­de­cken Europa“. Lehrkräfte kön­nen diese bestel­len bei Ruth Harte, Leiterin des Informationszentrums, per E‑Mail unter ruth.harte@rhein-kreis-neuss.de.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)