Kaarst: Gospelkonzert mit dem Gospelchor Get Joy in Holzbüttgen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Kaarst-​Holzbüttgen – Das erste Konzert in die­sem Jahr fin­det in der Katholischen Pfarrkirche “Sieben Schmerzen Mariens” in Holzbüttgen statt. Und damit die­ses Konzert für die Besucher wie­der zum Erlebnis wird, ging der Chor ins “Trainingslager” nach Duisburg-Süd.

Jedes Jahr, zu Beginn der Konzertreihe, wer­den auf einem Workshop-​Wochenende neue Stücke ange­legt und alte Lieder wei­ter ver­bes­sert. Dieses Chor-​Highlight ver­tieft nicht nur das musi­ka­li­sche Angebot von Get Joy. Es ist auch wich­tig für den sozia­len Zusammenhalt im Chor. Und der ist stark.

An jenem Wochenende, 27.–29. Januar, kommt neben der inten­si­ven Probenarbeit gemäß des Chornamens Get Joy auch der Spaß nicht zu kurz. Der Vorstand hat rund um das Wochenende ein Rahmenprogramm vor­ge­se­hen. Die „Früchte“ aus die­sen inten­si­ven Proben kommt auch dem Publikum zugute. 

Gospelmusik muss man hören, sehen und mit­ma­chen, die Leidenschaft und Freude mit­er­le­ben und im wahrs­ten Sinne des Wortes „bewegt“ wer­den. Die rich­tige Auswahl der Stücke ist wich­tig. Aus den bis­he­ri­gen Konzerten kennt das Publikum die Mischung aus ruhi­gen, herz­be­we­gen­den Stücken und Liedern vol­ler Power, einer Zusammenstellung aus tra­di­tio­nel­len und moder­nen Gospels, die zum Mitmachen ein­la­den. Es darf mit­ge­sun­gen und ‑geklatscht werden.

Ein abwechs­lungs­rei­ches Konzert erwar­tet die Besucher.

Es soll nicht nur ein unter­halt­sa­mer Abend wer­den. Der Chor möchte auch sei­nem Publikum etwas mit auf den Weg geben, indem er durch seine Musik Gott fei­ern und den Glauben an Ihn näher bringen.

Gospel = „Evangelium oder gute Nachricht“ trans­por­tiert christ­li­che Themen.

Konzertbeginn ist am Sonntag, den 10. Mai in der Kath. Pfarrkirche Sieben Schmerzen Mariens in Holzbüttgen, Königstraße 42. Einlass ist 16.00 Uhr, Beginn 16.30 Uhr.

Die Karten kos­ten EUR 10,00 (Schüler und Studenten EUR 7,00), Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt.
 
Vorverkaufsstelle:
Schreibwaren Schiefer, Nordkanal Allee 1, 41564 Kaarst (Holzbüttgen) 
Buchhandlung Ansgar Barbers, Hannengasse 2, 41352 Korschenbroich

(9 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)