Kaarst: CAROLUS Jahreshauptversammlung 2015 – Neu gewähl­ter Vorstand ver­jüngt sich um 23,35 %

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Kaarst – Die Brauchtumsgesellschaft CAROLUS e.V., Kaarst hielt in der vor­letz­ten Woche in den Räumlichkeiten des Mercure Hotels in Kaarst ihre jähr­li­che Mitgliederversammlung ab.

Nach Begrüßung, Eröffnung und Feststellung der Beschlussfähigkeit der Jahreshauptversammlung erstat­tete der 1. Vorsitzende Hans-​Peter Grabowski Bericht über das abge­lau­fene Jahr.

Der Schatzmeister Volker Zachel berich­tete über die zufrie­den­stel­lende Finanzlage der Gesellschaft CAROLUS. Als Kassenprüfer bestä­tigte Franz-​Josef Kallen eine ordent­li­che Buchführung. Dem Vorstand wurde im vol­len Umfang Entlastung erteilt.

Danach stan­den neue Vorstandswahlen an. Franz-​Josef Kallen über­nahm die Versammlungsleitung, nach­dem der alte Vorstand sat­zungs­ge­mäß vor der Neuwahl zurück getre­ten war.

Zur freu­di­gen Überraschung der Versammlung waren zwei junge CAROLINGER bereit, in einem neu zu wäh­len­den Vorstand mit zu arbeiten.

Diese ein­ma­lige Gelegenheit, die Gesellschaft von oben her zu ver­jün­gen und zu erneu­ern, nah­men die Wahlberechtigten gern an.

  • Hans-​Peter Grabowski als 1. Vorsitzender,
  • Roland Fußbahn als stell­ver­tre­ten­der Vorsitzender,
  • Volker Zachel als Schatzmeister und
  • Matthias Molzberger als Geschäftsführer

hieß nach der Neuwahl der Vorstand für die nächs­ten drei Jahre. Alle Mitglieder wur­den mit über­wäl­ti­gen­der von mehr als 2/​3 Mehrheit gewählt. Alle nah­men die Wahl an.

Dadurch konnte das Durchschnittsalter des bis­he­ri­gen Vorstandes von 71,75 Jahren um 23,35% auf jetzt 55 Jahre gesenkt werden.

Somit tritt die Gesellschaft CAROLUS auch nach außen hin nicht län­ger als Seniorenverein auf und die Riege der alten Herren macht Platz für die nächs­ten Generationen.

Nach der Neuwahl und den noch fol­gen­den Berufungen von Beiräten legt der 1. Vorsitzende Wert dar­auf, spä­tes­tens in den nächs­ten zwei Jahren auch sei­nen Stuhl für einen qua­li­fi­zier­ten Nachfolger zur Verfügung zu stel­len. Natürlich will er sich gern auf Wunsch im Beirat wei­ter für die Gesellschaft nütz­lich machen.

Zu neuen Kassenprüfern wur­den Franz-​Josef Kallen und Hans-​Georg Schell gewählt und nah­men ihre Wahl an.

Die Anerkennung und Unterstützung von Institutionen, Firmen, der Presse, dem Fernsehsender und die Bereitschaft der Vereinsmitglieder, die Gesellschaft CAROLUS mate­ri­ell und ideell zu unter­stüt­zen, ist unge­bro­chen. So auch mit einem neuen Sponsorenvertrag mit der Sparkasse Neuss.

Viele Einladungen ande­rer Vereine und Institutionen, aber auch die Mitgliedschaft im CC Düsseldorf unter­strei­chen, wel­che Bedeutung die Gesellschaft CAROLUS mitt­ler­weile hat.

Besondere Hilfe von Außen kommt der Gesellschaft CAROLUS immer dann zu Gute, wenn die Damen zu Veranstaltungen kos­ten­los den Saal deko­rie­ren und jedes Mal für neue und krea­tive Überraschungen sorgen.


Foto: Privat
Foto: Privat

Einen beson­de­res Datum war der 21.04.2015 für den 1. Vorsitzender, Hans-​Peter Grabowski. Er fei­erte sei­nen 75. Geburtstag. Herr Grabowski ist seit 38 Jahren CAROLINGER. Davon 32 Jahre im Vorstand und 28 Jahre 1. Vorsitzender.

Privat hat Herr Grabowski zwei Kinder, beide sind ver­hei­ra­tet und mit jeweils 2 = 4 (Enkel) Kinder in Düsseldorf und Luxemburg. Im Mai 2015 fei­ert er mit sei­ner Frau Rosalie Goldene Hochzeit.

Auch mit 75. Jahren ist er noch immer als selb­stän­di­ger Berater erfolg­reich tätig und Mitglied der IHK Mittlerer Niederrhein.

  • 13 Jahre Elferatspräsident
  • seit 2001 Ehrenelferratspräsident der Gesellschaft CAROLUS
  • Seit 2008 Empfänger des CAROLUS Ehrenbechers der Stadt Kaarst und Ehrenmitglied der Gesellschaft CAROLUS

Damit nicht genug. Hans-​Peter Grabowski Autor des Buches Kaarster Geschichte(n)

(5 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)