Neuss: Einschränkungen im Zugverkehr wegen Bombenentschärfung • Sperrung vor­aus­sicht­lich ab 18 Uhr • Umleitung und Teilausfälle im S‑Bahn- und Regionalverkehr

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Wegen des Funds einer Fliegerbombe in Gleisnähe des Neusser Hauptbahnhofs ist der Zugverkehr beeinträchtigt:

  • S 8 Mönchengladbach – Wuppertal fällt zwi­schen Mönchengladbach und Neuss aus und endet in der Gegenrichtung in Düsseldorf
  • S 11 aus Köln kom­mend endet in Norf
  • RE 4 Mönchengladbach – Dortmund wird über Köln/​Düsseldorf umgeleitet
  • RE 7 Rheine – Krefeld fährt eben­falls bis Norf und wen­det dort, aus Richtung Krefeld endet sie in Neuss

Über die Dauer der Maßnahme kann der­zeit keine Aussage getrof­fen wer­den. Die Deutsche Bahn bit­tet die Fahrgäste um Verständnis.

Die Deutsche Bahn emp­fiehlt allen Reisenden sich vor Fahrtantritt auf www​.bahn​.de oder bei der Kundenhotline 01806 99 66 33 (20 Cent pro Anruf aus dem deut­schen Festnetz) zu infor­mie­ren und bit­tet um Entschuldigung für ent­ste­hende Unannehmlichkeiten.

(10 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)