Rommerskirchen: Verkehrsunfall B59 – Auffahrunfall vor Ampel

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rommerskirchen – Vor dem Kreuzungsbereich Ortsdurchfahrt/ Umfahrung (alte/ neue B59) kam es am heutigen Donnerstag, den 16.04.2015 gegen 12:40 Uhr, zu einem Auffahrunfall zwischen einem Kastenwagen Typ Ford und Pkw VW.

Im Pkw VW wurde eine Person leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Der Kreuzungsbereich wurde zur Unfallaufnahme/ zum Abtransport der Fahrzeuge teilweise durch die Polizei gesperrt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Im Einsatz waren Feuerwehr, Einheit Nettesheim, Rettungsdienst und Polizei.

 

(5 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)