Rhein-​Kreis Neuss: Noch Plätze frei für Girls Day – Mädchen ler­nen im BBZ Grevenbroich Männerberufe kennen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss/​Grevenbroich – Autos, Laster und jede Menge Technik war­ten auf die Teilnehmerinnen des Girls´ Day am Donnerstag, 23. April, im Berufsbildungszentrum (BBZ) Grevenbroich. 

Mädchen ab Klasse 5 sind an die­sem Tag zwi­schen 9 und 14.30 Uhr ein­ge­la­den, Männerberufe ken­nen­zu­ler­nen. Freie Plätze gibt es noch sowohl bei den Autoberufen als auch bei den indus­tri­el­len Metallberufen.

In der Kfz-​Werkstatt der Schule stel­len Mädchen, die sich bereits in der Ausbildung befin­den, die Technik rund ums Auto vor. Die Teilnehmerinnen kön­nen selbst mes­sen, prü­fen und aus­pro­bie­ren. So schauen sie sich zum Beispiel ein Auto auf der Hebebühne von unten an, üben den Umgang mit Abgas- und Motortester und che­cken die Druckluftbremse eines Lastwagens.

In Gesprächen mit zukünf­ti­gen Kraftfahrzeug-​Mechatronikerinnen und Automobilkauffrauen, Vertretern aus Innung und Betrieben sowie Berufsschullehrern kön­nen die Schülerinnen sich über die Chancen für Mädchen in die­sem Bereich informieren.

Im Bereich „Industrielle Metallberufe“ ste­hen im BBZ Steuerungs- und Regelungstechnik im Mittelpunkt. Außerdem kön­nen die Mädchen in der Metallwerkstatt mit Säge, Feile, Hammer und Zange arbei­ten. Eine Lehrerin stellt den Beruf der Berufskraftfahrerin vor. 

Mehr Informationen zum Girl’s Day gibt es auf der Internetseite www​.girls​-day​.de. Im BBZ Grevenbroich nimmt Jost Völker unter Telefon 02181 6907–18 Anmeldungen entgegen.

(8 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)