Neuss: Feuer in Küche von Bewohnern gelöscht – Feuerwehr kon­trol­liert – Eine Person verletzt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-Grimlinghausen – Gegen 14:10 Uhr am heutigen Dienstag den 14.04.2015 wurde die Feuerwehr zu einem Küchenbrand im die Johanna-Etienne-Straße alarmiert. In der Wohnung sollten sich noch Personen aufhalten.

Vor Eintreffen von Feuerwehr und Rettungsdienst hatten die Bewohner der Wohnung der Feuer bereits gelöscht. Die Feuerwehr kontrollierte die Räumlichkeiten.

Eine Person wurde verletzt vom Notarzt und Rettungsdienst versorgt. Über die Art und Schwere der Verletzung liegen keine Informationen vor.

Weitere Infos folgen

 

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)