Meerbusch: Delegation aus Fouesnant um Bürgermeister Le Goff kommt am Wochenende nach Meerbusch

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Meerbusch – Von Donnerstag, 16. April, bis ein­schließ­lich Sonntag, 19. April, ist wie­der eine Delegation aus der Partnerstadt Fouesnant in Meerbusch zu Gast. 

Angelika Mielke-​Westerlage trifft erst­mals in neuer Funktion als Bürgermeisterin mit ihrem Amtskollegen Roger Le Goff zusam­men. Die Gruppe aus Fouesnant ist wie immer in Meerbuscher Gastfamilien unter­ge­bracht. Die neue Vorsitzende des Partnerschaftskomitees, Gabi Pricken, koor­di­niert den Besuch.

In zwei Gesprächsrunden mit bei­den Bürgermeistern und Vertretern der Partnerschaftskomitees soll erör­tert wer­den, wel­che neuen Gruppen und Freundeskreise aus bei­den Städten in den deutsch-​französischen Austausch ein­be­zo­gen wer­den kön­nen. Zu Pfingsten wird es zunächst den tra­di­tio­nel­len Jugend-​Sportleraustausch geben, den seit 40 Jahren Hans-​Otto Ziebarth vom Osterather Turnverein lei­tet. Auch Ziebarth wird beim Treffen am Wochenende dabei sein.

Gedacht ist auch an neue Kontakte zwi­schen Künstlervereinigungen aus Meerbusch und Fouesnant. Vor die­sem Hintergrund wird die Delegation am Samstag auch die Eröffnung der Jahresausstellung des Kunstkreises Meerbusch in der Lanker Teloy-​Mühle besu­chen. Ein locke­res Programm mit Begegnungen in den Gastfamilien und einem Besuch in Düsseldorf run­det den Kurzbesuch ab. Am Sonntag machen sich die Partnerstädter dann wie­der auf die rund 1000 Kilometer lange Rückreise Richtung Atlantikküste.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)