Jüchen: Beiger Kuscheltuchbär ver­misst – Bereich Hamscher Weiher zum Kurzen Weg

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Jüchen-​Hochneukirch – Jeder kennt und hatte es (fast): Ein Lieblingskuscheltier. Gestern ist der klei­nen Leonie ihres ver­lo­ren gegan­gen. Vermutlich im Bereich Hamscher Weiher zum Kurzen Weg. Der Vater bat über ein sozia­les Medium um Hilfe. Klar hilft Klartext!

Folgender Text war zu lesen:

Foto: Privat
Foto: Privat

(09.04.2015) Hallo zusammen!

Meine kleine Tochter hat heute, ver­mut­lich gegen 18h30, auf dem Weg v. Hamscher Weiher zum Kurzen Weg ihren klei­nen Liebling ver­lo­ren – einen bei­gen Kuscheltuchbären!

Auf dem Kuscheltier ist ein Aufnäher mit ihrem Namen ange­bracht (Leonie S.). Sollte jemand den Kleinen gefun­den, gese­hen, gespro­chen „smile“-Emoticon haben, bitte, bitte bei mir melden!

Leonie ist echt trau­rig! Danke Euch! — traurig.

Wer den Ausreisser fin­det bitte mel­den. Danke

(14 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)