Kaarst: Wer erkennt sei­nen Schmuck?

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Kaarst (ots) – Am Montagnachmittag (06.04.), gegen 15:45 Uhr, über­prüf­ten Beamte der Polizeiwache Kaarst zwei männ­li­che Personen, die sich im Bereich eines Kieswerkes an der Niederdonker Straße aufhielten.

2015-04-07_Kaa_schmuck_bild0029In der Nähe des Überprüfungsortes fan­den die Ordnungshüter eine Tasche mit Schmuckgegenständen.

Wer Hinweise über die Herkunft der hier gezeig­ten Schmuckstücke machen kann, wird um einen Anruf bei der Polizei in Neuss, Telefon 02131 300–0, gebeten.

In wie­weit die bei­den ange­trof­fe­nen Personen etwas mit den Fundsachen zu tun haben, wird noch ermittelt.

Weitere Bilder (13) fin­den Sie hier

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)