Deutsche Bahn: Nahverkehr vor­über­ge­hend kom­plett ein­ge­stellt • Starke Beeinträchtigungen im Fernverkehr

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss – Deutsche Bahn: Aufgrund der Vielzahl der Streckenbeeinträchtigungen durch den Sturm „Niklas“ wird der Nahverkehr von DB Regio in ganz Nordrhein-​Westfalen ab 11 Uhr für heute voll­stän­dig eingestellt.

Im Fernverkehr fah­ren wei­ter­hin ein­zelne Züge. Wir emp­feh­len allen Reisenden sich im Internet über Ihre Reise zu informieren. 

Informationen zur aktu­el­len Betriebslage kön­nen unter www​.bahn​.de/​a​k​t​u​ell oder unter m.bahn.de abge­ru­fen werden.

Weitere Informationen gibt es auch unter der Hotline 0180 6 996633 (20 ct/​Anruf a d Festnetz, Mobil max. 60 ct/​Anruf) oder im Internet unter www​.bahn​.de.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)