Neuss: Polizei kon­trol­liert betrun­ke­nen Autofahrer

Neuss-​Weckhoven (ots) – Ein 51-​jähriger Kleinwagenfahrer aus Neuss war am Sonntagabend (29.03.) mit sei­nem VW Polo auf der Weckhovener Straße unter­wegs, als er einer Streifenbesatzung durch seine unsi­chere Fahrweise auf­fiel.

Bei der Kontrolle nah­men die Ordnungshüter den Geruch von Alkohol wahr. Der Neusser gab den Polizisten gegen­über an, am Abend Bier getrun­ken zu haben. Ein Vortest bestä­tigte seine Angaben. Laut dem gemes­se­nen Wert war der 51-​Jährige abso­lut fahr­un­tüch­tig.

Der Polofahrer musste sich einer Blutprobenentnahme unter­zie­hen. Seinen Führerschein stell­ten die Beamten sicher. Auf ihn war­tet nun ein Strafverfahren wegen Fahren unter Alkoholeinwirkung.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)