Neuss: Golffahrer ver­ur­sacht unter Alkoholeinfluss Unfall

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Neuss-​Furth (ots) – Am Sonntagmorgen (29.03.), gegen 07:20 Uhr, beab­sich­tigte eine Polizeistreife auf der Further Straße einen VW Golf zu kon­trol­lie­ren.

Dessen bis dato unbe­kann­ter Fahrer kam den Polizisten mit augen­schein­lich deut­lich über­höh­ter Geschwindigkeit ent­ge­gen. Als die Beamten den Wagen stop­pen woll­ten, bog die­ser in die Kolpingstraße ab. Dort endete seine Fahrt dann abrupt.

Der 29-​jährige Golffahrer kam von der Fahrbahn ab, tou­chierte dabei ein Verkehrszeichen und blieb letzt­end­lich an einem Baum ste­hen. Der Wagen war nicht mehr fahr­be­reit und musste abge­schleppt wer­den. Der Fahrer aus Neuss blieb unver­letzt.

Ein Grund für den Unfall war auch schnell gefun­den: Der Neusser stand erheb­lich unter Alkoholeinfluss. Ein Vortest ergab einen Wert, der deut­lich über dem des Erlaubten lag.

Ein Arzt ent­nahm dem Fahrer auf der Wache die erfor­der­lich gewor­dene Blutprobe, sei­nen Führerschein stell­ten die Beamten sicher.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)