Korschenbroich: Medizinischer Notfall K8 – Kein Notarzt frei – Rettungshubschrauber im Einsatz

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Korschenbroich – Gegen 12:25 Uhr ereignete sich auf der K8, in Höhe der Bushaltestelle Epsendorf, ein medizinischer Notfall bei einem Radfahrer. Nach ersten Informationen brach dieser auf der Straße zusammen.

2015-03-28-Kor_rth_med-not_k8_008Nachdem ein Rettungswagen eingetroffen war und die Erstversorgung vorgenommen hatte wurde ein Notarzt angefordert.

Da im Kreisgebiet kein Notarzt verfügbar war, wurde Christoph 9 aus Duisburg angefordert.

Der Rettungshubschrauber landete auf einem Feld in der unmittelbaren Nähe der Einsatzstelle. Nach einer weiteren Betreuung durch den jetzt anwesenden Notarzt wurde der Patient in ein Krankenhaus geflogen mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht.

(59 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)