Neuss: Wohnungseinbrüche auf der Neusser Furth

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) – Am Donnerstag (26.3.), zwi­schen 15:40 und 22:30 Uhr, ereig­ne­ten sich zwei Einbrüche im Bereich der Neusser Furth.

An der Wolkerstraße dran­gen unbe­kannte Täter gewalt­sam in die Wohnung im drit­ten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses ein. Sie stah­len Schmuck, bevor sie uner­kannt ent­ka­men. Bislang ist unklar, wie die Einbrecher ins Haus gelang­ten und ob ihnen mög­li­cher­weise einer der Mieter auf Klingeln arg­los öffnete.

Die ermit­teln­den Kriminalbeamten bit­ten mög­li­che Zeugen, denen ver­däch­tige Personen oder Fahrzeuge im Zusammenhang mit der geschil­der­ten Tat auf­ge­fal­len sind, sich unter 02131–3000 zu melden.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)