Nordrhein-​Westfalen trau­ert: Landesweite Gedenkminute am Donnerstag

Die Staatskanzlei teilt mit: Die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen ruft alle Bürgerinnen und Bürger zur Teilnahme an einer Gedenkminute auf. Am morgigen Donnerstag, 26. März 2015, soll den Opfern und Hinterbliebenen des Flugzeugabsturzes in aller Stille gedacht werden – um genau 10.53 Uhr.

Zu diesem Zeitpunkt war gestern die Funkverbindung zur Maschine der Germanwings mit der Flugnummer 4U9525 abgebrochen.
 
An der Gedenkminute werden sich alle Landes-Behörden, Schulen und andere Einrichtungen des Landes beteiligen. Auch in der Staatskanzlei werden sich die Mitarbeiter um 10.53 Uhr zu einer Schweigeminute versammeln.
 
Die Landesregierung bittet auch die Bürgerinnen und Bürger in Nordrhein-Westfalen darum, morgen der Opfer des tragischen Unglücks in Stille zu gedenken.

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)