Neuss: Nachtsport in den Osterferien

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Neuss – Das Nachtsportangebot pausiert am Kar­freitag, 3. April 2015. Am darauffolgenden Freitag, 10. April 2015, geht der Nachtsport wie gewohnt weiter.

Wer Fußball spielen will, ist in der Sporthalle des Marie-Curie Gymnasiums, Salierstraße Ecke Plankstraße, und der Turnhalle der Geschwister-Scholl-Hauptschule, Lahnstraße 2-4, richtig.

Wer lieber auf Körbe wirft statt auf Tore zu schießen, ist beim Basketball in der Sporthalle des Gymnasiums Norf, Eichenallee 8, richtig.

Akrobatisch hingegen wird es bei „Parkour“ in der Turnhalle der St. Peter-Schule, Rosellener Schulstraße 9.

Kostenlos Teilnehmen können Jugendliche zwischen 14 und 21 Jahren, Hallensportschuhe und angemessene Sportkleidung müssen mitgebracht werden. Den Nachtsport bietet das Jugendamt der Stadt Neuss in Kooperation mit dem Stadt­sportverband und dem SV Rosellen an.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)