Grevenbroich: Sperrung der Graf-Kessel-Straße

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich – An einer Baustelle auf der Graf-​Kessel-​Straße, Grevenbroich-​Innenstadt, ist zum wie­der­hol­ten Mal der Einsatz eines Autokrans erfor­der­lich, wel­cher nur unter Vollsperrung für den Straßenverkehr durch­ge­führt wer­den kann. 

Die Sperrung erfolgt auf der Graf-​Kessel-​Straße zwi­schen den Einmündungen Bahnstraße und Montzstraße am Samstag, dem 21. März 2015, von 08.00 Uhr bis ca. 11.00 Uhr.

Die Verkehrsteilnehmer wer­den gebe­ten, den gesperr­ten Bereich über die Montzstraße oder über die Straße „Am Flutgraben” zu umfahren.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)