Grevenbroich: Bilderbuchkino in der Stadtbücherei

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich – Mit einem neuen Angebot erwei­tert die Stadtbücherei auf der Stadtparkinsel ihr Veranstaltungsprogramm und lädt am Donnerstag, 16. April 2015 zur ers­ten Vorstellung im „Bilderbuchkino“ ein. 

Die neue Reihe rich­tet sich an Kinder ab 3 Jahre und ergänzt damit die bereits bestehen­den Reihen „Bilderbuchzwerge“ für Kinder bis 3 Jahre und „Vorlesen und Basteln“ für Kinder ab 5 Jahre zu einem voll­stän­di­gen Programmangebot für die ers­ten Lebensjahre. 

Mit der neuen Präsentationsform und der ihr eige­nen „Kino“-Atmosphäre – die Bilder zur Geschichte wer­den auf einer Leinwand dar­ge­stellt, der Text dazu wird vor­ge­le­sen – wol­len Marlis Leppert-​Rübsam und Christel Weyerstraß aus dem ehren­amt­li­chen Team der Stadtbücherei bei ihren jun­gen Kunden und deren Eltern Begeisterung für Bilderbücher und fürs Vorlesen wecken. Beide haben schon Erfahrungen auf die­sem Gebiet gesam­melt – betreuen sie doch bereits die Reihe „Bilderbuchzwerge“ sowie die Aktion „Lesestart“. Gemeinsames Ziel der Aktivitäten ist, Kinder und Eltern zu einem sinn­vol­len Umgang mit Medien anzu­re­gen und zu Nutzern der Stadtbücherei zu machen, die einen umfang­rei­chen Bestand an Bilderbüchern und Vorlesegeschichten zur Ausleihe bereithält. 

Bei jedem Bilderbuchkino gibt es zwei „Vorstellungen“ mit zwei unter­schied­li­chen Bilderbüchern zum sel­ben Thema, eine um 15:00 Uhr, die zweite um 16:00 Uhr.

Es kön­nen beide Vorstellungen – mit einer klei­nen Pause dazwi­schen – oder nur eine besucht wer­den, der Eintritt ist frei.

Im ers­ten Bilderbuchkino am Donnerstag, 16. April 2015 geht es um das Thema „Frühling“, dazu wer­den die Bilderbücher „Aufgewacht, der Frühling kommt!“ und „Nina und Sechziggrad“ vor­ge­stellt. Auch die nächs­ten zwei Termine ste­hen bereits fest: Am Donnerstag, 21. Mai 2015 geht es um „Tierische Freundschaften“, am Donnerstag, 18. Juni 2015 um „Ferien und Urlaub“.

Eine Anmeldung zum Bilderbuchkino ist nicht erfor­der­lich. Weitere Informationen zum neuen Angebot gibt es in der Stadtbücherei auf der Stadtparkinsel oder tele­fo­nisch unter der Rufnummer 02181 /​608 – 643.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)