Dormagen: Spielplatz im Neugebiet wird fertiggestellt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen-​Delhoven – Für rund 165 000 Euro bauen die Technische Betriebe Dormagen jetzt den Spielplatz im Neubaugebiet an der Dietrich-​Bonhoeffer-​Straße wei­ter aus. 

Nachdem ein ers­ter Abschnitt bereits im vori­gen Jahr mit Hilfe von Auszubildenden der Sparkasse Neuss fer­tig­ge­stellt wer­den konnte, folgt nun der rund 2000 Quadratmeter große süd­li­che Bereich. Dort ent­ste­hen neben Spielangeboten für Kleinkinder auch zahl­rei­che Einzelgeräte zum Schaukeln, Wippen, Drehen und Hüpfen.

Die Arbeiten haben in die­ser Woche begon­nen. Voraussichtlich im Mai ist der Spielplatz fer­tig. Dann dau­ert es aller­dings noch vier Wochen, bis die Betonfundamente aus­ge­här­tet und der Rasenflächen ange­wach­sen sind.

Aus Sicherheitsgründen muss bis dahin auch der nörd­li­che Spielplatzbereich gesperrt wer­den“, tei­len die Technischen Betriebe mit. Die Eröffnung des gesam­ten Spielplatzes ist für Mitte Juni geplant. Bei Fragen kön­nen sich Bürger tele­fo­nisch unter 02133/257–813 an die zustän­dige Planerin Christiane Sommer oder unter 257–876 an Bauleiter Karl-​Heinz Matzke wenden.

(4 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)