Neuss: Verkehrsunfall – Auffahrt Brücke Verschiebebahnhof gesperrt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-Barbaraviertel – Gegen 17:00 Uhr, am heutigen Mittwoch den 18.03.2015, ereignete sich ein Verkehrsunfall an der Auffahrt zur Brücke Verschiebebahnhof, auf der Düsseldorfer Straße aus Richtung Hafen kommend. Hier prallte ein PKW gegen die seitliche Betonbegrenzungsmauer.

2015-03-18_Ne_vup_bruecke_fesserstr_017Der Fahrer wurde, nach ersten Informationen, bei dem Aufprall verletzt und der Pkw erheblich beschädigt. Der Rettungsdienst transportierte den Verunfallten in ein Krankenhaus. Über die Art der Verletzungen und ob weitere Personen betroffen sind, ist gegenwärtig unbekannt.

Die Zufahrt auf die Brücke (Fesserstraße), in Richtung Furth, wurde für die Unfallaufnahme gesperrt. Es kam zu keinen nennenswerten Verkehrsbehinderungen.

Weitere Informationen folgen.

(42 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)