Neuss: Jahreshauptversammlung des Löschzuges Hoisten

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Am 20.02.2015 begrüßte Patrick Baas, Löschzugführer des Löschzuges Hoisten, die akti­ven Kameraden und die Kameraden der Alters- und Ehrenabteilung zur all­jähr­li­chen Jahreshauptversammlung.

Neben Einsatz- und Übungsdienst bringt sich der Löschzug Hoisten tra­di­tio­nell auch in das gesell­schaft­li­che Leben im Stadtteil ein. Die Rückschau auf Einsätze im Jahr 2014 wurde daher zum Beispiel durch Ereignisse wie die Begleitung und Absicherung von diver­sen Martinszügen oder auch das tra­di­tio­nelle Ausrichten des Frühshoppens am 1. Mai in und um die Räumlichkeiten des Feuerwehrhauses in Hoisten erweitert.

vlnr Patrick Baas, Andreas Savio, Joachim Elblinger, Carsten Bienefeld. Foto: LZ Hoisten
vlnr Patrick Baas, Andreas Savio, Joachim Elblinger, Carsten Bienefeld. Foto: LZ Hoisten

Als Anerkennung von gewon­ne­ner Erfahrung und auf­ge­wen­de­ter Fortbildungsstunden bil­de­ten auch die Beförderungen, Ernennungen und Ehrungen, durch­ge­führt von Joachim Elblinger, dem Leiter der Feuerwehr Neuss, einen wich­ti­gen Bestandteil des Abends.

Matthias Hilgers wurde zum Feuerwehrmann und Dominik Leffler zum Hauptfeuerwehrmann beför­dert. Herr Stephan Rönicke erhielt die Beförderung zum Hauptbrandmeister.

Hauptbrandmeister Andreas Savio wurde zum stell­ver­tre­ten­den Löschzugführer ernannt, wel­cher Löschzugführer Patrick Baas und sei­nen Stellvertreter Carsten Bienefeld im Führungsteam des Löschzuges unter­stüt­zen wird.

1988 star­tete Andreas Savio in der Freiwilligen Feuerwehr Wassenberg (Kreis Heinsberg), Löschgruppe Myhl. Mit neuem Wohnort in Hoisten unter­stützt Andreas seit 2006 tat­kräf­tig den orts­an­säs­si­gen Löschzug. Beruflich ist er bei der Werkfeuerwehr der Firma Alu Norf tätig.

Dem stell­ver­tre­ten­den Löschzugführer Carsten Bienefeld konnte zu sei­nem 25 jäh­ri­gen Dienstjubiläum gra­tu­liert wer­den. Ehrungen die­ser Art stel­len dabei für den geehr­ten und seine Kameraden zugleich Dank für geleis­tete Arbeit und Ansporn für wei­tere Mitarbeit an unse­rer gemein­sa­men Sache Freiwillige Feuerwehr dar.

Joachim Elblinger dankte den Kameraden für die geleis­tete Arbeit und freute sich über die posi­tive Entwicklung der Mannschaftsstärke, wobei er auch die gebäu­de­be­ding­ten Einschränkungen des Gerätehauses mit dem Löschzug besprach.

(30 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)