Neuss: Einsatz in Holzheim – Lampe erzeugte Feuerschein

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-Holzheim – Eine Lampe an einem Fenster im 2. Obergeschoss eines Wohnhauses sorgte für einen Einsatz der Neusser Feuerwehr. Gegen ca. 22:00 Uhr ging eine Meldung über einen Zimmerbrand bei der Leitstelle ein.

2015-03-12_Ne_Fehlalarm_Holzheim_007Nach Angaben des Melders war in einem Raum im 2. Obergeschoss eines Wohnhauses an der Martinstraße, Ecke Poststraße, Feuerschein erkennbar. Entsprechend wurde die Löschzüge der Hauptwache (LZ 10) und aus Holzheim (LZ 17) alarmiert.

Mit Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich das "Feuer" als eine im Raum befindliche Lampe heraus. Diese erzeugte den wahrgenommenen "Feuerschein" des Melders. Nach kurzer Erkundung konnte der Einsatz abgebrochen werden.

In so einem Fall ist es immer Angebracht die Feuerwehr zu alarmieren. Besser nicht "löschen" als Menschen in Gefahr zu retten, weil die Meldung nicht sofort erfolgte.

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)