Rhein-​Kreis Neuss: Der Tourismus boomt – 2014 fast eine Million Übernachtungen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss – Im Vorfeld der Internationalen Tourismus-​Börse (ITB) in Berlin hat die Hotelbranche an Rhein und Erft Rekorde bei Gästezahlen und Übernachtungen bekannt gegeben. 

Die Tourismuswirtschaft im Rhein-​Kreis Neuss wächst wei­ter und konnte im Jahr 2014 ins­ge­samt 987 552 Übernachtungen und 434 613 Gästeankünfte ver­zeich­nen. Dies bedeu­tet gegen­über dem Vorjahr eine Steigerung von 4,5 bezie­hungs­weise 2,6 Prozent. 

Der Anstieg ver­deut­licht die stei­gende Bedeutung der gesam­ten Tourismusbranche und zeigt, dass der Rhein-​Kreis Neuss eine attrak­tive Destination für Geschäftsreisende sowie Freizeit- und Erholungssuchende ist“, so Landrat Hans-​Jürgen Petrauschke. 

Mit den Übernachtungszahlen liegt der Rhein-​Kreis Neuss aber­mals über dem Landesdurchschnitt. Die Beherbergungsbetriebe in Nordrhein-​Westfalen ver­zeich­ne­ten im Vorjahr 21,2 Millionen Besucher und somit einen Anstieg bei den Übernachtungen im Vergleich zum Vorjahr um 3,9 % auf ins­ge­samt 47,9 Millionen. 

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)