Neuss: Unter Alkoholeinfluss in Schlangenlinien unter­wegs

Neuss (ots) - Zeugen informierten Montagabend (02.03.) die Polizei in Neuss über einen Autofahrer, der offensichtlich unter deutlichem Alkoholeinfluss zunächst über die Autobahn in Richtung Neuss unterwegs war.

Nachdem der BMW die BAB 57 verlassen hatte, fuhr er über den Konrad-Adenauer-Ring weiter. Dort konnte er von Beamten der Polizeiwache Neuss gestoppt werden.

Die Vermutung, dass die Fahrweise des BMW-Fahrers auf den Genuss alkoholischer Mittel zurückzuführen war, konnte bestätigt werden. D

er 48-jährige Neusser musste sich einer Blutprobe unterziehen. Seinen Führerschein stellte die Polizei sicher. Auf ihn wartet nun ein Strafverfahren.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)