Neuss: Nachtrag zum Überfall auf Postfiliale – Hinweise auf Fluchtfahrzeug

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Grimlinghausen (ots) – Mit unse­rer Pressemitteilung vom Donnerstag (26.02.) berich­te­ten wir über einen Überfall auf eine Postfiliale in Grimlinghausen. Aufgrund der Presseveröffentlichungen hat es einen wei­te­ren Zeugenhinweis gegeben. 

Eine Frau hat zeit­nah zur Tatzeit zwei Männer beob­ach­tet, die in einen dun­kel­grauen VW-​Kombi, ver­mut­lich Passat, gestie­gen sind. Dieser ältere VW hatte NE-​Kennzeichen, stand „An der Eiche”, vor den Häusern 17 – 19 und fuhr von dort in Richtung Johanna-​Etienne-​Straße weg.

Wer wei­tere Hinweise zu dem Auto oder den Personen geben kann, wird um einen Anruf, 02131/​3000, gebeten.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)