Kaarst: Kreative Medienarbeit mit Kinder und Jugendlichen – Multiplikatoren – Ehrenamtler Fortbildung

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Kaarst – Fortbildungen zum Thema Medien beschäf­ti­gen sich häu­fig mit den nega­ti­ven Folgen und Möglichkeiten der stän­dig wach­sen­den Medienpräsenz.

Heute ver­fügt ein Großteil der Kinder- und Jugendlichen über mobile Medien. Computer und Digitalkameras sind in vie­len Haushalten vor­han­den. Welche krea­ti­ven Möglichkeiten diese Geräte bie­ten und wie die aktu­el­len Trends in eine sinn­volle Medienpädagogische Arbeit ein­be­zo­gen wer­den kön­nen, zeigt der Workshop.

Die Fortbildung setzt sich mit dem Thema „Medien und Leben in der digi­ta­len Gesellschaft“ aus­ein­an­der. Der Workshop rich­tet sich ins­be­son­dere an junge Menschen, die sich in puncto Medienkompetenz enga­gie­ren aber auch an inter­es­sierte Fachkräfte, die in Schule oder Freizeit ihr Wissen an Kinder und Jugendliche wei­ter­ge­ben und ande­ren hel­fen möch­ten, sich bes­ser in der digi­ta­len Welt zu recht zu fin­den und ihre Vielfältigkeit zu entdecken.

Die Fortbildung fin­det statt am

Dienstag, dem 10. März 2015, 16.00–19.00 Uhr,

im ev. Jugendcentrum Holzbüttgen (JC), Lindenplatz 6 in Kaarst.

Anmeldung sind noch mög­lich bis zum 02.03.2015. Den Anmeldevordruck fin­den Sie auf der Internetseite der Stadt Kaarst unter www​.kaarst​.de.

Der aus­ge­füllte Vordruck ist per Fax-​Nr. 02131–9877381 oder E‑Mail martina.blaeser@kaarst.de an die Stadt Kaarst zu senden.

Es han­delt sich um eine Veranstaltung der Stadt Kaarst, Bereich Jugend und Familie in Kooperation mit der Fachstelle für Jugendmedienkultur NRW.

(4 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)