Jüchen: Skateboard Fahrer schwer verletzt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Jüchen-​Bedburdyck (ots) – Ein 14-​jähriger Jugendlicher, der mit einem Skateboard unter­wegs war, wurde bei einem Verkehrsunfall in Bedburdyck schwer verletzt.

Er war am Dienstag gegen 18:30 Uhr auf der Grevenbroicher Str. in Fahrtrichtung Ortsmitte unter­wegs. In Höhe der Martinusstraße kam ihm ein 27-​jähriger Grevenbroicher ent­ge­gen, der mit sei­nem BMW nach links in die Martinusstr. abbie­gen wollte.

Hierbei über­sah er offen­sicht­lich den Jungen und erfasste ihn mit sei­nem Skateboard. Der Jugendliche wurde auf­ge­la­den und auf die Fahrbahn geschleu­dert. Hierbei erlitt er schwere Verletzungen und musste zur Behandlung dem Krankenhaus zuge­führt werden.

Lebensgefahr besteht jedoch nicht. Den Sachschaden bezif­fert die Polizei auf ca. 2500 Euro.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)