Rommerkirchen: Vandalismus an Buswartehallen

Rommerskirchen – In der Nacht von Donnerstag, den 19.2 auf Freitag, den 20.2., wur­den Glasscheiben an Bushaltestellen zer­stört.

Betroffen sind die Wartehallen Gohrer Straße in Fahrtrichtung Anstel und Gohrer Straße in Fahrtrichtung Frixheim sowie ein Verkehrsspiegel in Frixheim Ecke Gohrer Straße/​Dorfstraße. Der Schaden beläuft sich ins­ge­samt auf ca. 2.500 €.

Die Gemeinde Rommerskirchen hat Strafanzeige gestellt und bit­tet evtl. Augenzeugen um Hinweise auf den oder die Täter.

Bürgermeister Dr. Martin Mertens: „Dieser blind­wü­tige Vandalismus ver­ur­sacht nicht nur hohen mate­ri­el­len Schaden, son­dern gefähr­det Verkehrsteilnehmer. Die Nutzer der Busse haben eine erheb­li­che Einbuße an Komfort.”

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)