Neuss: Straßenbahnunfall Theodor-​Heuss-​Platz – 2 Personen ver­letzt

Neuss – Bei einem Unfall im Haltestellenbereich der Linie 709 kam es am heutigen Vormittag, Dienstag den 24.02.2015 gegen 09:30 Uhr, im Bereich Theodor-Heuss-Platz zu einem Unfall mit zwei verletzten Personen.

Nach ersten Informationen wies ein Fahrer der Linie 709 den vor der eigenen Straßenbahn stehenden Zug beim Zurücksetzen ein. Aus bisher ungeklärter Ursache stoppe die zurücksetzende  Straßenbahn jedoch nicht und die einweisende Person geriet mit den Beinen zwischen die beiden Züge.

Mit Beinverletzungen wurde der Fahrer von Notarzt und Rettungsdienst betreut und in ein Krankenhaus verbracht. Auch die Fahrerin des zurücksetzenden Zuges musste medizinisch versorgt werden. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, werden die weiteren Ermittlungen zeigen.

Weitere Infos folgen ggf.

Neuss (ots) - Noch glimpflich verlief ein Unfall, der sich am Dienstag (24.02.), gegen 09.35 Uhr, im Bereich der Straßenbahnwendeschleife am Theodor-Heuss-Platz ereignete. Zu dieser Zeit befanden sich zwei Züge der Linie 709 in der Schleife.

Eine 52 Jahre alte Straßenbahnführerin musste mit ihrer Bahn noch ein Stück rückwärts fahren und bat ihren Kollegen, den 54-jährigen Führer des anderen Triebwagens, sie einzuweisen. Der Mann stellte sich auf die Gleise und gab der Frau beim Zurücksetzen Zeichen.

Als er signalisierte, dass sie stehen bleiben sollte, übersah die Düsseldorferin diese Zeichen und fuhr mit ganz mäßiger Geschwindigkeit noch ein Stück weiter. Der Einweiser wurde zwischen den Bahnen eingeklemmt. Dies bemerkte die Fahrerin glücklicherweise sehr schnell und setzte die Bahn wieder nach vorne.

Das Unfallopfer gab an, keine gravierenden Verletzungen zu haben. Die Straßenbahnführerin erklärte, dass sie für einen kurzen Moment den Einweiser nicht sehen konnte. Vorsorglich wurden beide Beteiligte durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus gefahren. Die Rheinbahn kümmerte sich um die beiden Straßenbahnzüge, an denen jeweils leichter Sachschaden entstand.

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)