Dormagen: Mülltonnen bren­nen in Tiefgarage – Bewohner evakuiert

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – Am heutigen Sonntag, den 22.02.2015 gegen 21.05 Uhr, wurde die Dormagener Feuerwehr zu einem Brand in einer Tiefgarage, an der Straße Am Kappesberg, alarmiert. Hier soll eine deutliche Rauchentwicklung zu sehen sein.

Mit Eintreffen der Löschzüge konnte eine Rauchentwicklung bestätigt werden. Die Bewohner wurde evakuiert und ein Trupp ging unter Atemschutz auf die Suche nach der Ursache.

2015-02-22_Dor_Brand-Tiefgarage_016 - KopieDer Brandherd waren Müllgefäße, deren Inhalt aus bisher ungeklärter Ursache Feuer gefangen hatten. Selbige wurden abgelöscht und ins Freie verbracht.

Mit Hochleistungslüftern wurde die Tiefgarage entraucht. Alle Bewohner konnten in Ihre Wohnungen zurückkehren.

Personen kamen, nach ersten Informationen, nicht verletzt. Über die Höhe des Sachschadens liegen bisher keine Erkenntnisse vor, die Polizei hat mit den Brandermittlungen begonnen. Brandstiftung ist nicht auszuschließen.

Bis zu zehn Fahrzeuge der Feuerwehr waren Vorort. Ebenso Rettungsdienst und Polizei.

In der Nacht zum Montag gab es, im gleichen Bereich, noch einen weiteren Einsatz der Feuerwehr. Auch hier entstand glücklicherweise nur Sachschaden.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)