Jüchen: Polizei sucht Eigentümer von auf­ge­fun­de­nem Schmuck

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Jüchen (ots) – Am Samstag (17.01.) fan­den Spaziergänger an einem Feldweg in Jüchen Schmuckstücke, die die Polizei bis­lang kei­nem Besitzer zuord­nen konnte. Es ist nicht aus­zu­schlie­ßen, dass es sich um Beute aus einem Diebstahl handelt.

Die Polizei fragt: Wem gehört der abge­bil­dete Modeschmuck?

2015-02-20_Jue_aufgefundenerschmuckIm Einzelnen han­delt es sich um eine weiße Perlenkette (Kunststoff), eine Kette mit bläulich-​weißen Perlen (Kunststoff), zwei weiße Perlenarmbänder (eines mit „Marc Cain” Anhänger), einen gold­far­be­nen Anhänger (unvoll­stän­dig), ein Teil eines gold­far­be­nen Ohrrings und eine sil­berne Brosche.

Die Polizei erhofft sich, durch die Veröffentlichung des Bildes mit dem auf­ge­fun­de­nen Schmuck, Hinweise auf den recht­mä­ßi­gen Eigentümer und mög­li­che Ermittlungsansätze für eine gege­be­nen­falls vor­lie­gende Straftat.

Wer Angaben zu den Fundstücken oder ihrem Eigentümer machen kann, mel­det sich bitte unter der Telefonnummer 02131–3000.

(3 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)