Neuss: Rauchmelder löste Feuerwehreinsatz aus – Fehlalarm

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-Holzheim – Gegen 15:00 Uhr wurde die Kreisleitstelle über einen im Alarmierungszustand befindlichen Rauchmelder informiert. Entsprechend der möglichen Brandentwicklung rückten die Löschzüge aus.

Kurz nach dem Eintreffen am Einsatzort, dem Suibertusweg in Holzheim, stellte sich heraus, dass es sich nicht um ein Feuer handelte. Glücklicherweise war es ein Fehlalarm.

Alle Einsatzkräfte Vorort, Feuerwehr Neuss mit vier Fahrzeugen, Rettungsdienst und Polizei konnten die Örtlichkeit nach kurzer Zeit wieder verlassen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)