Rhein-​Kreis Neuss: Informationsseminar zum EU-​Bildungsprogramm „Comenius“

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss – In Kooperation mit der Europäischen Kommission Deutschland ver­an­stal­tet das Europe Direct Informationszentrum Mittlerer Niederrhein am 24. Februar von 9 bis 16.30 Uhr im Kreishaus Neuss (Oberstraße 91) ein Einführungsseminar zum EU-​Bildungsprogramm „Comenius“.

Die Teilnahme an der Veranstaltung für Lehrkräfte ist kos­ten­los. Anmeldungen nimmt die Leiterin des Europe Direct Informationszentrums, Ruth Harte, unter der Rufnummer 02131/​928‑7600 oder per Mail unter ruth.harte@rhein-kreis-neuss.de ent­ge­gen.

Ziel des Comenius-​Programms ist es, inner­halb der Europäischen Union die Zusammenarbeit von Schulen in allen Schulstufen und Schulformen und die Mobilität von Schülern und Lehrern zu för­dern.

Welche Maßnahmen unter­stützt wer­den und wie die Antragstellung abläuft, dar­über infor­miert im Kreishaus nach der Begrüßung durch Landrat Hans-​Jürgen Petrauschke Mercedes Thiel vom Team Europe der Europäischen Kommission Deutschland.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.