Rommerskirchen: Frühschoppen für den guten Zweck nach der Schlager & Oldie Night Ramrath

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rommerskirchen – Der dritte Samstag nach Karneval ist längst über die Grenzen der Gemeinde Rommerskirchen hin­aus bekannt. Der Termin am 07.03.2015 ist wie­der ein Muss für alle Schlager- und Oldie Fans. 

Es steigt die 6. Schlager & Oldie Night im Festzelt in Ramrath. Nachdem man in den letz­ten Jahren Stargäste wie Chris Roberts, Jörg Bausch oder Chris Andrews für die­ses Event gewin­nen konnte, ist es gelun­gen die­ses Jahr einen abso­lu­ten Top Mann der Branche nach Ramrath zu holen. Dieses Jahr wird es anders …. Christian Anders!!!

Ramrath freut sich wie­der auf ein genera­ti­ons­über­grei­fen­des Event mit mehr als dop­pelt so vie­len Gästen als der Ort Einwohner hat.

Karten sind für 9 € noch bei der Bäckerei Faller in Widdeshoven, dem Rathauskiosk in Wevelinghoven, Yve´s Frisör Neukirchen oder direkt beim A‑Team zu bekom­men. „Anders” ist nicht nur der Name des Live Acts son­dern auch der Ablauf des gesam­ten Wochenendes.

So ist es dem ver­an­stal­ten­den A‑Team in Kooperation und unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Dr. Martin Mertens gelun­gen, am Sonntag den 08.03.2015 einen Frühschoppen für den guten Zweck inner­halb der Gemeinde auf die Beine zu stellen.

Man darf sich auf die Beteiligung von 8 Tambourcorps aus Rommerskirchen und den Hobbymusikanten Eckum freuen. Der Eintritt ist frei und der Gewinn aus dem Getränkeverkauf kommt den Kindergärten inner­halb der Gemeinde zu gute. Jeder ist recht herz­lich eingeladen.

Bürgermeister Dr. Martin Mertens: „Ich bin sicher – das wird eine tolle Veranstaltung. Es ist her­vor­ra­gend, was in Ramrath auf die Beine gestellt wird. Allen Beteiligten schon ein­mal mei­nen ganz herz­li­chen Dank.

(7 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)