Neuss: Neues Semester-​Programm der Alten Post

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Das Kulturforum Alte Post hat sein Programm für das Sommersemester von März bis August 2015 vor­ge­stellt. Angeboten wer­den Kurse, Workshops und Projekte in Schau­spiel und Musiktheater sowie in Bildender Kunst und Gestaltung.

Ob Schauspiel oder Schreiben, Schweißen oder Bild­hauerei, Malerei oder Fotografie, im umfang­rei­chen Angebot ist für jeden etwas dabei, auch eher unge­wöhn­li­che Kurse wie Zen-​Clown, Comic-​Zeichnung oder Graffiti.

Durch fort­lau­fende Kursangebote oder inten­sive Kompaktkurse am Wochenende fin­det sich in jedem Termin-​Kalender ein Platz. Und natür­lich sind auch wie­der die spe­zi­el­len Ferienangebote für die Oster- und Sommerferien mit dabei.

Das kom­plette Kursverzeichnis ist direkt beim Kulturforum Alte Post, Neustraße 28, Telefon 02131/​904122 oder im Internet unter www​.alte​post​.de erhältlich.

(6 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)