Grevenbroich: Immobilientag 2015

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich – Am Sonntag, 22. Februar 2015, kön­nen Interessierte sich über aktu­elle Immobilienangebote, Bauprojekte, Finanzierungs- oder Energieberatungen informieren:

Der beliebte Immobilientag fin­det erneut von 11.00 Uhr – 16.00 Uhr im Montanushof in der Grevenbroicher Innenstadt statt. Der Eintritt ist kostenlos!

Die städ­ti­schen Liegenschaften und Wirtschaftsförderung Grevenbroich sind mit ihren der­zei­ti­gen Projekten vor Ort und freuen sich über Anfragen.

Angebote der Wirtschaftsförderung Gewerbeflächen:

  • Stadtentwicklungsmaßnahme in Grevenbroich-Kapellen 
    • voll erschlos­sen, per­fekte Verkehrsanbindung an die A 46
    • ers­ter Bauabschnitt: alle Grundstücke sind ver­kauft oder bereits reserviert
    • mit­tel­fris­tig wer­den wei­tere Grundstücke, Gewerbeflächen von 12,5 ha ent­wi­ckelt: Rahmenkonzept für den Bereich zwi­schen dem bestehen­den Gewerbegebiet K 27 und der A 46 ent­wi­ckelt, Vermarktung vor­aus. ab Ende 2016
  • Flächenangebote im Mischgebiet, Kombination von „Wohnen und Arbeiten“ möglich
  • Am Bierkeller“ und „Am Schellberg“ in Grevenbroich-Kapellen
    • noch kurz­fris­tig freie (städt. als auch pri­vate) Grundstücke, voll erschlos­sen, per­fekte Verkehrsanbindung an die A 46
  • Merkatorstraße“ in Grevenbroich- Innenstadtrandlage 
    • noch kurz­fris­tig freie Grundstücke (Gewerbegebiet und Mischgebiet), voll erschlossen

Gewerbeimmobilien:

  • groß­flä­chige Einzelhandelsflächen (Mietangebote)
  • Gewerbehallen im Industriegebiet-​Ost (Miet- oder Kaufangebote)
  • Büroräumlichkeiten (Mietangebote)
  • ver­schie­dene Ladenlokale in den Galerien der Innenstadt (Miet- und Verkaufsangebote)
(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)