Dormagen: Hilfe, die Olchis kom­men – Figurentheater in der Kulturhalle

Dormagen – Kleine grüne Wesen mit Knubbelnasen und drei Hörnern auf dem Kopf bevöl­kern zum Auftakt der neuen Kindertheater-​Saison die Kulturhalle an der Langemarkstraße.

Hilfe – die Olchis kom­men“, heißt es dort am Dienstag, 3. März, um 11 und 15 Uhr. Der Kölner Andreas Blaschke gas­tiert dann mit einem Figurentheaterstück im Programm des städ­ti­schen Kulturbüros.

Die Olchis sind sym­pa­thi­sche Allesfresser. Sie ver­put­zen, was andere Leute weg­wer­fen: Autoreifen, Blechdosen, Plastiktüten, Bananenschalen. Das impo­niert dem Bürgermeister, der die auf­ge­weckte Truppe enga­giert. Schnell ist der Müll im Dorf weg, aber die Olchis sind kaum zu brem­sen. Auch nicht, als schon längst der letzte Müll ver­putzt ist. . .

Das wit­zige Stück für Mädchen und Jungen ab vier Jahren dau­ert eine Stunde. Für die 11 Uhr-​Vorstellung gibt es noch 60 Karten nur im Kulturbüro im Kulturhaus an der Langemarkstraße 1–3.

Tickets für die 15 Uhr-​Aufführung sind zum Preis von 4,40 Euro für Kinder und sechs Euro für Erwachsene in der Buchhandlung „sei­ten­weise”, Kölner Straße 149 in Dormagen, City-​Buchhandlung, Kölner Straße 58, und im Kulturbüro erhält­lich.

Kartenbestellungen nimmt das Kulturbüro unter der Rufnummer 02133/257–320 oder per E‑Mail an kulturbuero@stadt-dormagen.de ent­ge­gen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE