Neuss: Kappessonntagszug bei herr­li­chem Sonnenschein – ca. 100.000 Besucher

Neuss (ots) - Am Sonntag, 15.02.2015, fand der alljährliche Kappessonntagszug in der Neusser Innenstadt statt. Bei herrlichem Sonnenschein säumten ca. 100.000 Besucher den Streckenverlauf.

Leider kam es aber, sicherlich auch dem Alkohol geschuldet, zu einigen Anlässen, die die Ordnungshüter bewältigen mussten. So hatte am Neusser Amtsgericht auf der Breite Straße eine große Gruppe Jugendlicher die Straße blockiert und mussten durch konsequentes Einschreiten dazu bewogen werden die Straße frei zu machen, damit der Zug seinen Weg ungehindert fortsetzen konnte.

Zudem wurde ein sogenannter "Bengalo" gezündet, der die Straße in starken Rauch hüllte. Der Übeltäter, ein 19-jähriger Neusser, wurde ausfindig gemacht. Ihn erwartet nun ein entsprechendes Strafverfahren.

In diesem Jahr wurden anlassbezogen 14 (Vorjahr 15) Platzverweise ausgeprochen. Da diese Verweise nicht von allen befolgt wurden, erfolgten darüberhinaus noch 4 (6) Ingewahrsamnahmen. 2 Strafanzeigen wegen Körperverletzungsdelikten wurden aufgenommen und 2 Anzeigen wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz wurden erstattet.

Insgesamt zieht die Polizei für den Verlauf des Karnevalszuges eine positive Bilanz.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)